Enjoy up to 55% Off! Code: JOLLY Ends: 12/5 Details
Apply
  1. Help

Meine Umwelt

Hello, you either have JavaScript turned off or an old version of Adobe's Flash Player. Get the latest Flash player.

Meine Umwelt - Page Text Content

BC: Das Ende!

FC: Meine Umwelt Von: Caroline Ieuter und Madeline Flynn

1: Guten Morgen! Ich bin Rolf und das ist Helga und das ist Jutta. Ich bin alt, Helga ist aelter, und Jutta ist am aeltsten. Ich bade selten aber Helga duscht nicht oft. Wenn es sonnig ist gehen wir in den Park. Rad fahren ist so praktisch wie Bus fahren. Aber wir fahren mit dem Rad weil es umweltfreundlich ist, und es ist besser als Auto fahren.

2: In den Park finden wir viele Muell. Wir trennen den Muell weil Muell umweltfeindlich ist. Wir spielen Baseball im Park. Es ist besser als Computer spielen. Der Park ist ruhiger als die Stadt und der Park hat keine Luftverschmutzung. Der Park ist so ruhig und schoen wie das Land. Wir putzen der Park, weil es umweltfreundlich ist.

3: Am Nachmittag gehen wir in die Stadt. Die Stadt ist weder ruhig noch schoen. Sie ist schmutziger als Gary Indiana, aber die Stadt ist nicht so gross wie Gary Indiana. Wenn es heiss ist, ist es neblig.

4: Wir sind mit dem Rad in der Stadt gefahren. Die Stadt hat zu viel Laerm. Wenn es fuenf Uhr ist, hat der Stadt sehr dichten Verkehr. Jutta ist nicht mit uns gegangen, weil sie die Stadt nicht mag. Die Stadt ist besser als das Land.

5: Wir sind am Strand gegangen. Wir sind nicht geschwommen weil das Wasser Oelteppiche hatte. Wir sind ins Eiscafe am Strand gegangen und wir haben Eis gekauft. Ich habe Vanille Eis gekauft, weil Vanille besser als Schokolade ist.

6: Jutta, Helga und ich gehen in den Zoo. Wir sehen viele Tiere und wir sehen sehr viele gefaehrdete Tierart. Der Lehrer sagt, dass das Aussterben nicht so gut ist! Der Zoo ist am interessantsten.

7: Wir recyclen immer alte Zeitungen zu Altpapiercontainer in der Schule. Die Schule ist umweltfreundlicher als bei mir zu Hause aber in der Schule schalten Kinder immer das Licht aus. Wenn wir in der Schule essen trennen wir Muell.

8: Ich bin in mein Haus. Ich esse meinen essen, dann nehme ich den Abfall zu den Abfalleimer. Der Abfalleimer ist schmutziger als den Altglascontainer und den Abfalleimer ist am Stinksten! Um acht Uhr dusche ich und ich bade nicht weil es umweltfeindlich ist!

9: Ich gehe in mein grosses Zimmer. Ich lese weil ich Buecher mag! Dann Ich schalte das Licht aus und ich schlafe. Aber mein Bruder schaltet das licht nicht aus! Ich bin umweltfreundlicher als ihn!

Sizes: mini|medium|large|gargantuan
Default User
  • By: Caroline I.
  • Joined: over 6 years ago
  • Published Mixbooks: 1

About This Mixbook

  • Title: Meine Umwelt
  • Tags: None
  • Published: over 6 years ago

Get up to 50% off
Your first order

Get up to 50% off
Your first order