Christmas Standard Delivery Deadline 12/18
: :
Get up to 50% Off! Code: MXSHIP Ends: 12/12 Details
Apply
  1. Help

Blank Canvas

Hello, you either have JavaScript turned off or an old version of Adobe's Flash Player. Get the latest Flash player.

Blank Canvas - Page Text Content

S: Yearbook 2010/2011

FC: Yearbook 2010/2011

1: Mein Auslandsjahr in Kansas Am 14 August startete ich mein Abenteuer in die USA, welches sich wohl als eines der spannendsten und aufregendsten Jahre meines Lebens herausstellen sollte. Ich war im Urlaub als ich meine Informationen über meine Gastfamilie und die Lokation erhielt. Ich sollte nach Kansas City, Kansas, kommen oder beziehungsweise einer sehr kleinen Stadt ungefaehr 2 Stunden auerhalb davon, die sage und schreibe 800 Einwohner hatte. Unglücklicherweise lebte meine Gastfamilie nun auch ausserhalb dieser kleinen Stadt, naemlich genau da wo gar nichts war. Nachbarn gab es im groesseren Radius von 8 Kilometern auch nicht. Wir waren also umgeben von Feldern, Wiesen und Waeldern. Zuerst war ich ein wenig enttaeuscht, so mitten im Herzen der USA, wo ich doch eigentlich an die Küste wollte. Es stellte sich jedoch heraus, dass der Ort überhaupt keine Rolle spielen sollte. Ich hatte eine super tolle Gastfamilie, und das war eigentlich das, was zaehlte, wichtiger als alles andere, denn schlielich musste ich mit dieser Familie für ein Jahr leben. Ich hatte 3 Gastgeschwister. Eine Gastschwester Camilla, und noch 2 Gastbrüder, Brent, Curtis. Allerdings war Curtis der Jüngste Gastbruder, 17, und er war der einzige von ihnen ,der noch zuhause lebte. Auerdem hatte ich noch einen Austausch-Gast-Bruder, der aus Süd- Korea stammte. Ich kann mich noch ganz genau erinnern, als ob es Gesten gewesen ist. Ich sass im Flugzeug auf dem Weg zu meiner Gastfamilie. Mir gingen damals sehr viele Fragen durch den Kopf: koennte ich sie überhaupt verstehen? Wie würden sie überhaupt so sein? Alles Fragen über die ich heute nur noch laecheln kann. In den ersten Tagen hatten wir noch keine Schule und so bekam ich alle Grundlagen und alles Wissen über das laendliche Leben in Amerika erklaert. Natürlich mit allem was so dazu gehrte. Über Quad-fahren, Pferde reiten, Auto und Traktor fahren, | bis hin zum Schiessen der neusten Militaerwaffen. Das Grundstück meiner Gastfamilie war zu deutschen verhaeltnismassig Gross (ca. 550.000 m2), was auch Voraussetzung dafür war das wir dort Waffen benutzen konnten. Desweiteren haben meine Gastbrüder und ich mit Freunden verschiedene kleine Ausflüge in andere Staaten unternommen. Es ist dabei aeusserst vorteilhaft, dass man in Amerika teilweise seinen Führerschein schon mit 14 Jahren machen kann. Beispielsweise sind wir für eine viertgige Wanderung nach Arkansas gefahren oder sind für fünf Tage in der Wildnis von Missouri fischen gegangen. Auch die Schule war sehr verschieden. Ich hatte hier jeden Tag den gleichen Stundenplan und vor Beginn der Schule konnte ich meine Faecher selber waehlen. Es gab allerdings verschiedene Vorrausetzungen für mich als Austauschschüler. So musste ich beispielsweise American History nehmen. Die Lehrmethoden schieden sich unter anderem auch von den unseren ab, so hatte jeder Schüler beispielsweise seinen eigenen Mac, mit dem er waehrend der ganzen Schulzeit online sein und ihn sogar mit nach Hause nahmen konnte. Und obwohl ich, technische gesehen ein Schuljahr verloren habe, da ich ein Jahr pausiert habe, habe ich doch einfach nur so viel dazu gewonnen. Ich habe Erfahrungen gemacht und Dinge kennen gelernt die ich in Deutschland nie für moeglich gehalten htte. Es war spannend und aufregend einmal das Leben, die Sitten und Gewohnheiten einer anderen Familie kennen zu lernen und auerdem neue Freunde und Kontakte zu knüpfen. Ich kann euch daher nur empfehlen: Macht ein Auslandsjahr und es wird die Erfahrung eures Lebens!

2: Winfield

16: Bonfire

20: Hiking In Arkansas

30: Phesant Hunting

38: Cutting Down A Christmas Tree

42: Christmas

51: EuDaly Christmas

57: Paul's And Camilla's Housewarming Party

64: Church

71: Our New Puppy Psycse

74: Fishing

82: Easter

88: At Kevin and Nadins Country House

92: Jacob, Melanie and Micheal visiting

97: Brent's Graduation

Sizes: mini|medium|large|massive
Default User
  • By: Malte H.
  • Joined: over 5 years ago
  • Published Mixbooks: 0
No contributors

About This Mixbook

  • Title: Blank Canvas
  • Theme for Mixbook Scrapbookers
  • Tags: None
  • Started: over 5 years ago
  • Updated: almost 5 years ago

Get up to 50% off
Your first order

Get up to 50% off
Your first order